Dialog mit der Natur

Die Umwelt schont sich niemals.
Der Mensch lässt Umwelt, Umwelt sein.
So viel man auch erwartet,
die Flüsse, Luft -nicht länger rein.

Doch wenn das Klima wandelt,
fällt`s plötzlich auch dem Menschen schwer.
Und zaudernd hält er inne
und schaut über das weite Meer.

So schlägt die Umwelt dann zurück.
Ihr macht`s nichts aus- was Mensch so denkt.
Und dieser scheint extrem berührt,
voll Angst erlahmet- Stück für Stück

Doch sag mir- was können wir schon tun?
Die Umwelt lächelt milde.
Mensch im Wandel wär ein Anfang
und nicht erst wenn`s  zu spät ist.

010959dddb71e5d9dfccc76c90f498b9