Die Wolkenjäger/das NieMannsland

image

Der Mensch beurteilt Situationen immer mit der eigenen Wahrnehmung, und manche weichen von denen der anderen komplett ab. Meine Empfindungen bringen die Leute im näheren Umfeld stets zum Kopfschütteln.
Das Wort Schönheit, springt einem bei meinem Anblick entgegen. Dieser Begriff, der einem buchstäblich Tür und Tor öffnet, und über den jeder, der sie besitzt, eigentlich glücklich sein müsste!
Doch für mich ist dieses Wort nur Illusion. Meine ganze Anmut gleicht einer Fantasiedarstellung. Unsere Sinne zeigen nur den äußeren Schein.
Die duftende Rose ist so wunderschön, doch ihre Dornen stechen. Ein Detail, das viele beim verliebten Betrachten oft vergessen.
Der zarte Apfel, rot und pausbäckig, hat seine ganz eigene Attraktivität, doch auch die nur an der Oberfläche. Beißt du hinein, kannst du nie sicher sein, was dich erwartet, ferner, für was er missbraucht wurde.
„Meide den Schein“, hat Ignanz Klang einst gesagt!
Und was haben wir daraus gelernt? Nichts!
„So sind wir eher wie Tiere“, offenbarte uns auch Douglas Coupland, „unser erster Instinkt, wenn wir etwas Schönes sehen, ist, es zu fressen.“
Und so ließ ich mich täglich verschlingen.

Helena wurde als Kind von einem Schönheitswettbewerb zum nächsten gejagt und hasst deswegen ihre Schönheit. Sie empfindet diese sogar als Fluch. Lange Zeit nimmt sie männliche Blicke nur mit Abscheu wahr. Das ändert sich als sie Heiko trifft. Helena fühlt sich das erste Mal von einem männlichen Wesen verstanden und so entsteht schnell eine ungezwungene Freundschaft . Doch dann bricht Helena beim Eislaufen auf einem See ein und ertrinkt. Als sie die Augen öffnet, findet sie sich an einem magischen Ort wieder. Dem NieMannsland. Dort leben die Engel in einer Welt mit eigenen Gesetzen. Zum ersten Mal fühlt sich Helena nicht als Objekt, sondern angenommen und normal. Ihr Schutzengel Sebastian regt zudem noch ganz andere Gefühle in ihr. Doch wenig später ist ihr Glück und ihre neue Liebe schon wieder gefährdet. Sebastian eröffnet ihr, dass ihr „Unfall“ alles andere war als das. Außerdem ist ihr neues Leben im NieMannsland in Gefahr, da ein Verräter die Engel einer nach dem anderen vernichtet. Doch Helena hat zu stark nach der perfekten Liebe gesucht, als dass sie nun einfach aufgeben würde…

 

 

Link zum Buch: Die Wolkenjäger